HOMEPAGE DES SPD-ORTSVEREINS PLÖN-BÖSDORF

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Plön-Bösdorf. Der Ortsverein Plön-Bösdorf umfasst das Gebiet der Stadt Plön und der Gemeinde Bösdorf.

 

 

10.11.2019 in Aktuelles

Grünkohlessen mit Musik und Ehrungen

 

 

 

Am 08.11.2019 konnte unser Ortsvereinsvorsitzender Jan Thorben Book über 100 Gäste beim Grünkohlessen im Landgasthof Kasch in Timmdorf begrüßen. Neben vielen Genossinnen und Genossen, Vertretern von Verbänden und Vereinen haben wir uns besonders über die Teilnahme unserer Landtagsabgeordneten Regina Poersch sowie unserem betreuenden Bundestagsabgeordneten Mathias Stein gefreut. Nach Grünkohl satt und einer musikalischen Einlage von Helene Nissen folgten die Ehrungen durch unseren Kreisvorsitzenden Norbert Marose und Mathias Stein. Die beiden gratulierten gemeinsam mit Jan Thorben Book den langjährigen Mitgliedern des SPD-Ortsvereins: Hans Werner Anders für 60 Jahre, Willi Krebs, Werner Wardenga, Elke und Gerhard Seefluth für 50 Jahre und Karl-Heinz Appel für 25 Jahre Mitgliedschaft. Der so gelungene Abend endete mit angeregten Tischgesprächen.

 

13.10.2019 in Aktuelles

Grünkohlessen am 08. November 2019

 

Endlich ist es wieder soweit – die SPD Plön-Bösdorf lädt ganz herzlich ein

zum traditionellen Grünkohlessen

am 08. November 2019 um 19.00 Uhr im Landgasthof Kasch in Timmdorf.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Grünkohl satt mit einem Verteiler hinterher für 15,90 Euro, Ehrungen von Jubilaren und musikalische Unterhaltung. Unser Bundestagsabgeordneter Mathias Stein hat seinen Besuch schon angekündigt. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, etwas anderes als Grünkohl zu essen. Zur Auswahl stehen außerdem ein Steakteller (Rind, Schwein, Pute) mit Bratkartoffeln, Bohnen und Sauce für 21,00 Euro und ein vegetarisches Gericht mit Kartoffelpüree auf Rote-Beete-Carpaccio, Kürbisgemüse und Salat für 15,90 Euro. Es wird um Anmeldung unter Angabe des gewünschten Gerichtes bei Jan Thorben Book per Mail unter janthorbenbook@yahoo.de oder den weiteren Mitgliedern des Vorstandes gebeten. Alle Mitglieder und Freunde der SPD sind herzlich willkommen.

 

08.10.2019 in Aktuelles

Debatte zum Parteivorsitz

 

Gemeinsam wollen wir  eine der Regionalkonferenzen zum Mitgliedervotum über die zukünftigen Parteivorsitzenden schauen und darüber diskutieren.

Donnerstag, den 10. Oktober ab 18 Uhr im Kreisbüro, Rautenbergstraße 15 in Plön

Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt!

 

29.09.2019 in Aktuelles

Mitgliederversammlung mit gemeinsamen Frühstück

 

 

Mit vielen Genossinnen und Genossen haben wir unsere Mitgliederversammlung und den Tag des Ortsvereins  im SPD-Kreisbüro begangen. Nach einem leckeren Frühstück informierten Klaus Stänner aus der Kreistagsfraktion, Bettina Hansen und Sebastian Landschoof aus der Fraktion, Thorben Book aus dem Ortsverein, Christian Otto als Stellvertretender Kreisvorsitzender und Lars Winter aus der Stadt Plön zu wichtigen und interessanten Themen aus ihren Arbeitsgebieten. 

 

 

28.08.2019 in Aktuelles

SPD-Crew beim Drachenbootrennen

 

 

Im Rahmen des Plöner Stadtbuchtfestes  nahm auch die Ratsversammlung Plön an dem Drachenbootrennen teil. Das SPD Fraktionsteam mit der Trommlerin Lina hatte viel Spaß bei der Veranstaltung. Im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder teilnehmen.

 

18.08.2019 in Aktuelles

Tag der offenen Tür bei der Plöner und Lütjenburger Tafel

 

Am 16.08.19 hat die Plöner Tafel einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Unser Fraktionsmitglied Ingo Buth nahm die Gelegenheit wahr, einmal hinter die Kulissen zu sehen und mit Mitarbeiter*innen zu sprechen. Er zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Mitarbeiter*innen, der zwischenmenschlichen Atmosphäre und der gewaltigen logistischen Leistung. Von Dienstag bis Freitag werden insgesamt 5 Termine angeboten, in denen Lebensmittel an nachweislich bedürftige Mitbürger*innen zu einem symbolischen Preis abgegeben werden. Die Tafel öffnet ihre Türen zwei mal pro Woche in Plön sowie jeweils einmal in Ascheberg, Wankendorf und Lütjenburg. Täglich werden bei den Märkten in Plön und Umgebung ein bis zwei Tonnen Lebensmittel abgeholt. Dabei werden bis zu 250 Km zurück gelegt. Ca. 30% der Lebensmittel müssen aussortiert werden, da sie nicht mehr ausgabefähig sind. Damit waren heute ca. 15 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Insgesamt sind ca. 80 Personen in der Tafel tätig. Im Gespräch betonte eine Mitarbeiterin, daß die Tafel, die sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert, durch die hohen Entsorgungskosten finanziell sehr belastet wird. Da die Zuständigkeit für die Entsorgung bei der Abfallwirtschaft des Kreises liegt, hat die Stadt hier keine direkte Einflussmöglichkeit. Als Resümee stellt Ingo Buth fest, daß die Arbeit der Tafel äußerst wichtig für die Versorgung der Menschen mit geringem Einkommen ist, egal ob in Plön, Lütjenburg, Ascheberg oder Wankendorf. Die Arbeit der Beschäftigten verdient unsere höchste Anerkennung. Danke! Gleichzeitig ist die Notwendigkeit der Tafeln für Ingo Buth aber auch ein Zeichen dafür, daß die Verteilung der Einkommen in unserem Land nicht gerecht erfolgt und er bedauert den Umstand, daß sich der Unterschied zwischen niedrigen und hohen Einkommen immer weiter vergrößert.

 

11.08.2019 in Aktuelles

„In einem Boot“

 

Kurz vor dem Ende der politischen Sommerpause hat die Plöner SPD Fraktion mit fast vollständiger Besetzung eine gemeinsame Kanufahrt auf dem Trammer See unternommen. Bei durchwachsenem Wetter ging es einmal komplett rund um den See. Hierbei konnten wir die Stadt einmal aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachten, insbesondere der zurückgegangene Schilfbewuchs, die Uferbebauung, sowie die umfangreiche Vogelpopulation boten reichlich Gesprächsstoff. Im Anschluss an diese sehr informative Tour ließen wir den Abend bei einem reichhaltigen Grillbuffet auf der markisenüberdachten Terrasse unserer stellvertretenden Bürgervorsteherin Sabrina Thode-Rothhaar in gemütlicher Runde ausklingen.

 

21.05.2019 in Aktuelles

Alte und neue Gesichter im Vorstand der SPD Plön-Bösdorf

 

Der SPD-Ortsverein Plön-Bösdorf hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 18. Mai einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder wählten Jan Thorben Book einstimmig für zwei weitere Jahre zum Ersten Vorsitzenden. Ihm zur Seite stehen werden mit Bettina Hansen und Christel Pfau gleich zwei starke, neue Stellvertreterinnen. Den geschäftsführenden Vorstand komplettiert der alte und neue Kassierer Horst Kasselmann. Unterstützung bekommen sie von Kirstin Winter, Bastian Landschof, Ursula Soltau und Till Messerschmidt, die zu Beisitzerinnen und Beisitzern gewählt wurden.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind der bisherige stellvertretende Vorsitzende Klaus Stänner sowie die bisherigen Beisitzer Heike Unterhalt und Engelbert „Ali“ Unterhalt. Alle drei hatten sich nicht wieder zur Wahl gestellt. Der alte und neue Vorsitzende Book dankte den ausscheidenden Vorstandmitgliedern herzlich für ihre Vorstandsarbeit: „Ihr habt euch durch eure Taten auf vielerlei Weise über Jahrzehnte die SPD in Plön und Bösdorf mit geprägt. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir alle auch weiter auf euren Rat bauen können.“

 

06.05.2019 in Aktuelles

SPD-Antrag mehrheitlich im Plöner Hauptausschuss beschlossen

 

In der Sitzung des Hauptausschusses am 06.05.2019 hat die SPD-Fraktion die Aufnahme des TOP „Erbbaurechtsvertrag Grundstück Eutiner Str. 4 / Letter of Intent“ beantragt und folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung gestellt:

Der Hauptausschuss möge beschließen, den Bürgermeister zu beauftragen, mit dem PSV umgehend in Vertragsverhandlungen bezüglich des vom PSV genutzten städtischen Geländes einzutreten.
Die Verhandlungen sollen auf der Grundlage des bisherigen Erbbaurechtsvertrages geführt werden, der inhaltlich vom Grundsatz her die Gedanken des LOI aufzunehmen hat.  Die Höhe des Pachtzinses, wie auch die Absicherung der Geländenutzung für den Tourismus  und Veranstaltungen wie das Stadtbuchtfest sind dabei wesentliche Bestandteile.
Es ist anzustreben, die Vertragsverhandlungen noch in diesem Jahr, spätestens jedoch zur Mitte des kommenden Jahres abzuschließen.
Die Mittel für die Begleitung durch ein Fachbüro werden bereitgestellt.

Anlass für diesen Antrag waren brieflich erklärte Irritationen beim PSV, die durch eine Diskussion der Prioritätenliste der Bebauungspläne im zugehörigen Ausschuss für Stadtentwicklung und Planung (SteP) ausgelöst worden waren.

Nach jahrelangen zähen Verhandlungen auf unterschiedlichsten Ebenen hatte eine speziell eingerichtete Arbeitsgruppe  gerade den Durchbruch geschafft, indem Vertreter der Ratsversammlung und des PSV sich auf eine gemeinsame Absichtserklärung in Form eines Letter of Intent verständigten.

Der mehrheitlich beschlossene SPD-Vorschlag hat diese Irritationen behoben und ein deutliches Zeichen für die konstruktive Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem PSV gesetzt.

 

02.05.2019 in Aktuelles

1. Glasfaseranschluss im Lake House Plön

 


SPD Fraktions- und Stadtwerke Verwaltungsratsmitglieder besichtigen am 2. Mai während der Bauphase zusammen mit Minister Buchholz das Hotel „Lake House“ an der Fegetasche in Plön anlässlich des ersten Glasfaseranschlusses im Quartier.
 

 

Admin

Zugang

Regina Poersch, MdL

Regina Poersch, MdL